Menü
Direkt zum Seiteninhalt




SchnellkontaktSchnellkontakt



Ihr Ansprechpartner im Bereich Heizung / Sanitär
Herr Jan Mohr

Tel.: +49 172 / 6079175

Mail: jan.mohr(a)nippert-meisterbetrieb(dot)de

oder direkt


Zu unseren Leistungen im Bereich Heizung gehören:


Heizungswartung und Reparatur,

Wärmepumpe,

Gas-Brennwerttechnik,

Öl-Brennwerttechnik,

Fußbodenheizung,

Wandheizung,

Solaranlagen
Zu unseren Leistungen im Bereich Sanitär gehören:


Abwasseranlagen (Sammelgrube, Mehrkammergruben, Biokläranlagen),

Regenwassernutzung,

Rohr- und Abflussreinigung,

Behindertengerechte Bäder,

Badneubau und Modernisierung
Wissenswertes Hinweise und Tipps





  • Sollten Sie überlegen, Ihre vorhandene Heizungsanlage zu modernisieren oder zu erneuern, ist in jedem Fall der Weg zum Fachmann einzuplanen. Neben einer ausführlichen Beratung erhalten Sie auch Hinweise zu aktuellen Förderprogrammen. Nicht selten gibt es Unterstützung vom Staat für Ihr Modernisierungsvorhaben.



  • War früher die Euphorie groß und die alte Heizung erneuert, so steht heute zur Debatte, wie der Geldbeutel aufgrund der steigenden Energiepreise geschont werden kann. Eine Möglichkeit ist, einen Kamin oder einen förderfähigen Holzvergaserkessel in die Anlage nachzurüsten. Wir haben die optimale Lösung.



  • Eine jährliche Wartung Ihrer Heizungsanlage sichert den Betrieb bei optimalem Wirkungsgrad und spart somit Energiekosten.



  • Eine elektronisch geregelte Heizungspumpe hilft teuren Strom einzusparen. Durch effiziente Technik können bis zu 80% der elektrischen Energie eingespart werden. Aufgrund der immer weiter steigenden Stromkosten ist beim Austausch der Einsatz einer solchen Pumpe bares Geld wert.



  • Eine an Ihre Bedürfnisse angepasste Einstellung für die Laufzeit der Zirkulationspumpe kann erheblich Elektro- und Wärmeenergie einsparen, insbesondere, wenn aus baulichen Gründen keine ausreichende Dämmung der Warmwasserleitung vorhanden ist. Moderne Zirkulationspumpen sind zusätzlich mit einer Thermostatsteuerung ausgestattet, um die Laufzeiten nochmals zu verkürzen und somit Elektroenergie einzusparen.



  • Eine solarthermische Anlage kann die Warmwasserbereitung bei guter Witterung vollständig absichern und fast ganzjährig unterstützen. Bei günstigen Voraussetzungen (Südausrichtung, Fußbodenheizung) ist auch eine Heizungsunterstützung möglich.



  • Die Bedeutung der Wohnungslüftung steigt, da durch immer dichtere Gebäudehüllen (Dämmung und Fenster) das Risiko von Schimmelbildung steigt. Lüften sie regelmäßig und schließen sie dabei die Thermostatventile. Im Neubau ist der Einsatz von Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung ebenfalls eine Lösung für ein gesundes Raumklima. Hier haben Sie die Wahl zwischen zentralen oder dezentralen Anlagen.





Für mehr Informationen stehen wir Ihnen gern persönlich zur Verfügung.


Sie planen Ihr Wunschbad?
Wir bieten schnelle Lösungsvorschläge. Vom Kleinstbad bis zum Luxusbad


Hotline

Tel.: 03984-879710

Mail: jan.mohr(a)nippert-meisterbetrieb(dot)de


Zurück zum Seiteninhalt